PDGA Eurotour



Die PDGA European Tour (PDGA Eurotour) wird als Gesamteuropäische Tour geführt. Alle Europäischen PDGA Affiliated Countries sind normalerweise mit je einem Turnier auf der Tour vertreten. Die Tour ist im Prinzip auf die PROs ausgerichtet, die meisten Turniere jedoch werden als Pro/Ams ausgetragen. Die PRO-Kategorien erfordern eine spezielle Tour-Karte.

Die Tour-Karten werden durch swiss discgolf zusammen mit der Schweizer Lizenz vergeben. Als Schweizer PDGA Koordinator amtiert Boris Lazzarotto aus Genf. Die Tour-Karte kostet jährlich US$ 30.00 (PRO) US$ 20.00 (AM) und ist vom Spieler selbst zu bezahlen). Voraussetzung für den Bezug einer Tour-Karte ist die national Disc Golf Lizenz einerseits und ein ansprechendes Spiel-Niveau des Spielers.

Die Spieler werden durch den nationalen PDGA Koordinator direkt betreut.

  • Die Tour-Karte beinhaltet folgende Berechtigungen/Leistungen:
  • Spielberechtigung auf der PDGA European Tour in den PRO-Kategorien (Preisgeld)
  • Spielberechtigung am European Open (Qualifikation vorausgesetzt)
  • Spielberechtigung an allen PDGA Turnieren (weltweit) sowie an der PDGA Weltmeisterschaft, sowie an der USDCG (Qualifikation vorausgesetzt)
  • Neuest Ausgabe der "PDGA Playing Rules"
  • Offizielles Player Rating
Die Tour-Daten und weitere Informationen zu PDGA Europe sind auf der Webseite der PDGA Europe ersichtlich.

Links

PDGA Europe Webseite