Certified Official

Wer sich fragt, was so ein Official überhaupt ist, was seine Aufgaben, Rechte und Pflichten sind, und wofür das überhaupt gut sein soll, ist eingeladen, sich die genaue Definition dieser Funktion aus dem Turnierhandbuch 2011 zu Gemüte zu führen:

A. Um die Position eines Official bekleiden zu können, muss ein Spieler aktuelles Mitglied der PDGA sein und seine Regelkenntnis durch erfolgreiches Ablegen des PDGA ‘Official’s Exam’ demonstriert haben. Nach umfangreicheren Regeländerungen kann der PDGA-Vorstand von Officials verlangen, einen aktualisierten Test zu bestehen, um die Zulassung als Official zu behalten.

B. Turnier-Direktoren müssen das PDGA ‘Official’s Exam’ bestanden haben. (Anm. gilt nur für Turnier, welche offiziell bei der PDGA eingeschrieben worden sind)

C. Jeder Official muss das PDGA ‘Official’s Exam’ erfolgreich abgelegt haben und eine Kopie der Regeln mit sich führen.

D. Zugelassene, nicht-spielende Officials können bei jedem Turnier, dem sie beiwohnen, Regel-Entscheide treffen. Tritt ein Official bei einem Turnier selbst an, soll er seine Funktion bei Entscheiden, die seine eigene Division betreffen, nicht ausüben.

Der Entscheid des Officials hebt den Entscheid der Gruppe auf, es kann dagegen jedoch Beschwerde beim Turnierdirektor eingelegt werden. Ein Turnierdirektor kann nicht-zugelassene Officials beauftragen, für eine bestimmte Aufgabe das Amt eines Spotters zu übernehmen. Die Entscheide eines solchen Spotters heben Gruppenentscheide auf.

Official Test

Ab sofort kann man die Prüfung zum PDGA Certified Rules Official auch in deutscher Sprache ablegen. Weiters auch in Russisch und Finnisch – für jene, die mit Deutsch und Englisch nicht so zu Rande kommen.

Dank Frank Neitzel können alle Deutschsprachigen DiscgolferInnen nun also in ihrer Muttersprache beweisen, wie regelfit sie sind. Um einen Weltkonzern zu zitieren: JUST DO IT.

Zum Test geht es hier. Der Einstieg mit den Anmelde- und Zahlungsdetails ist in Englisch, die Sprache für den Test kann man dann in Folge entsprechend auswählen.

Gemäss Entscheid am letzten BOD-Meeting der PDGA, werden keine "Officials"-Karten mehr ausgestellt. Künftig wird der Status im Spielerprofil ersichtlich sein. Eine Liste aller "Certified Officials" findet man auf der PDGA Webseite (nach PDGA # sortiert).